Tour zum Flugplatz Bad Saulgau 30.03.2014

20140330-13
Fallschirmspringer am Flugplatz Bad Saulgau

Wolfgang fragte letzte Woche per Mail, ob ich am Sonntag ggf. Lust auf eine Tour hätte? Was für eine Frage! :-)

Tourdaten

Tourguide:
– Günter

Teilnehmer:
– Freddy und Wolfgang

Tourkarte/-beschreibung:
20140330-47

Da ich selbst am vergangenen Wochenende schon gerne gefahren wäre, aber keine rechte Idee für eine Ausfahrt hatte, kam mir die Anfrage von Wolfgang sehr gelegen. Er hatte eine Tour mit seinem Bruder Günter im Sinn und ich habe gleich zugesagt – wusste zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht wo genau es hingehen sollte. Wir haben uns am Sonntag um 09:00 Uhr an der RAN-Tanke in Kirchheim getroffen.

20140330-01

Nach der Überprüfung des Reifendrucks konnten wir starten. Günter übernahm die Führung und lotste uns bei unschlagbar gutem Wetter über schöne Nebenstraßen Richtung Bad Saulgau.

Das man bei einem so guten Wetter auch jede Menge andere Biker trifft zeigt, dass die Saison nun endlich begonnen hat.

20140330-04

Selbst bei den obligatorischen Pausen kamen etliche Maschinen vorbei und einige Fahrer haben sogar freundlich gewunken – die hatten sich wohl ebenfalls an dem tollen Wetter und den nun auch richtig angenehmen Temperaturen erfreut. :-)

20140330-08

In Bad Saulgau angekommen, führte uns Günter direkt zum Flugplatz. Schnell wurde noch ein Gruppenfoto geschossen und dann nix wie ab zur Landebahn. Hier konnte man bei ausgezeichneter Sicht den Start der „Transportmaschine“ und kurze Zeit später die einzelnen Fallschrimspringer an ihren Gleitschirmen beobachten.

20140330-21

 
20140330-10

 
20140330-11

 
20140330-12

So viel Action macht natürlich hungrig – dumm nur, dass die Gartenwirtschaft am Flughafen noch nicht geöffnet hatte – hätte man bei einem leckeren Hefeweizen die Fallschirmspringer doch mindestens doppelt so gut beobachten können… ;-)

Ein netter Passant empfahl uns auf Nachfrage einen im Ortsteil Bondorf gelegenen Landgasthof. So machten wir uns auf den Weg und nach ein paar Minuten waren wir am Ziel, dem Oberamer Hof angekommen.

20140330-27

Schöne Lage am Ortsrand, einen gemütlichen Biergarten und nicht zuletzt eine vielfältige Auswahl an wirklich leckeren Speisen haben perfekt gepasst. Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte… :-)

20140330-34

 
20140330-32

Perfektes Harmoniespiel bei der Auswahl der Speisen und Getränke: 3 x Spanferkel aus dem Holzbackofen mit Serviettenknödel und Kartoffelsalat. Zusätzlich haben wir uns noch einen Beilagensalat vom Buffet gegönnt. Dann noch 3 x bleifreies Hefeweizen – man, war das lecker! Wir haben uns es so richtig gut gehen lassen, die herrliche Sonne genossen und so fast 2 Stunden mit interessanten Gesprächen und viel Lachen pausiert. Das Leben kann sooooo schön sein… :-)

Fahren wollten wir natürlich auch noch und so haben wir uns nach kurzem Blick in Günters Karte für einen Besuch des Blautopfs in Blaubeuren entschieden. Durch schöne, kurvenreiche Sträßchen erreichten wir unser Ziel eigentlich viel zu schnell und konnten dann erleben, wie viele Menschen das gute Wetter und natürlich das Ausflugszeil „Blautopf“ anziehen. Da war richtig was los – die Schlangen an manchen Eisdielen machten ein Durchkommen mit den Mopeds bei der Parkplatzsuche zu einem echten Abenteuer. Doch schaut selbst…

20140330-39

 
20140330-40

 
20140330-41

 
20140330-44

Auch ein so schöner Tag geht ja leider viel zu schnell rum. Wir starteten nun zur finalen Etappe Richtung Kirchheim und verabschiedeten uns bei einem letzten Stopp in Dettingen. Für mich waren das in der Summe 220 Kilometer.

Bilder

Direktzugriff auf das Album auf flickr:
Tour zum Flugplatz Bad Saulgau 30.03.2014
(Bilder können dort auch in höheren Auflösungen heruntergeladen werden)

Diashow

Beitrag teilen...