2017 Recap 1 – Schottern in Slowenien

20171030-01

So nachdem ich den ganze Sommer etwas wenig geschrieben habe, werde ich nun wieder etwas mehr von mir hören lassen. Der ganze Sommer war leider sehr stressig und ich bin nicht zum schreiben gekommen, was aber leider nicht daran lag, das ich nur am Motorrad fahren war. Ich werde hier nun Schritt für Schritt ein paar Tage meines Sommers veröffentlichen.

Wie ihr sicher schon anhand des Titelbildes erahnen könnt ging es in Sommerurlaub, ich war zwar eine Woche vorher noch auf dem Touratech Trevel Event, aber das ist für mich eine langweiliges, nicht weiter erwähnenswertes Mainstream Event geworden.

Für Michaela und mich ging es erstmal eine Woche nach Slowenien und dann für eine weitere Woche nach Kroatien ;)

In Slowenien bekam dann Michaela ihre ersten Einweisungen und Trainingstage ins Thema Schotter- und Endurofahren. Bitte habt Verständnis dafür das ich hier keine Ortsangaben machen werde und auch im Gegensatz zu Freddy keine *.gpx Tracks veröffentlichen werde. Ich möchte schlicht verhindern das im nächsten Jahr Horden von Endurofahren in dieses schöne Gebiet einfallen.

Aber bleiben wir beim Urlaub, wir hatten Top trockenes Wetter so das Michi nicht gleich zu beginn mit Schlamm kämpfen musste und ich wechselte nach einem Tag von Heidenau K74 auf Heidenau K60 Scout Reifen, da wirklich kein MX-Tauglicher Grobstoller nötig war.

Das jemand am Motorrad seine Reifen von Hand wechselt hatten wohl bisher die wenigsten Camper gesehen und so wurde die Aktion zum großen Kino auf dem Campingplatz, und mir wurden während der Arbeit mehrere Bier gereicht. ;)

20171030-02

 
20171030-03

In den nächsten Tagen scheuchte ich Michaela dann weiter über verwegene kleine Schotterwege und zur Abkühlung bekam Sie dann auch Ihre erste (seichte) Flussdurchfahrt.

Dabei ging es teilweise gar nicht so schlecht zur Sache und nicht nur Michaela lernte ihr Motorrad auf Schotter und Wiese sicher zu beherrschen, sondern auch ich hatte wirklich Spaß. Es boten sich immer mal wieder interessante Gelegenheiten für gröbere Strecken und Steilauffahrten die ich gerne nutzte.

20171030-04

 
20171030-05

 
20171030-06

 
20171030-07

Insgesamt hatten wir eine tolle Woche in Slowenien und als Belohnung gab es für die Enduro Einsteigerin am letzten Tag noch ein Rieseneisbecher in Maribor.

20171030-08

 
20171030-09

Beitrag teilen...