Heiligmorgentour 2017

20171224-02

Heiligmorgen kenne ich eigentlich von Reutlingen, wo ab Vormittag in der Stadt die Hölle los ist und vor jeder Gastronomie etwas geboten wird. Aber auch die Motorradler treffen sich – und zwar am Glemseck.

20171224-05

 
20171224-04

Für meine kleine Tour mit Freddy war das allerdings nur der Treffpunkt, den wir kurz nach 10:00 Uhr bereits wieder verließen. Da waren aber schon gute 50 Motorräder da und beim Wegfahren kamen auf unsere Strecke noch einige Motorradgruppen entgegen.

Es wurde so eine Art Drei-Täler-Tour über Weil der Stadt durch das Würmtal nach Pforzheim. Dann auf weiterhin trockenen Straßen das Nagoldtal aufwärts – dort sogar gegen die tiefstehende Sonne – bis Nagold, wo wir, da alle Wirtschaften zu hatten, uns nur einen Imbiss beim Schachtelwirt gönnten.

Über Horb erreichten wir das Neckartal, das wir in Rottenburg wieder verließen und über Mössingen nach Reutlingen zurückfuhren.

20171224-07

 
20171224-06

Bei Temperaturen von 4 Grad und überwiegender Bewölkung war ich nach 240 km wieder zu Hause – bei Freddy waren es dann knapp über 250 km.

Beitrag teilen...